Post thumbnail

Am 21. Mai waren wir bei der Sportregion Rhein-Neckar auf der 1. Netzwerkveranstaltung dieses Jahr in Heidelberg in der SRH Hochschule zu Gast.

Das Thema der Veranstaltung war “Virtuelle Sportarten – Ein Einblick in die elektronische Sportartensimulation”. Es gab drei interessante Vortäge und anschließend eine lebhafte Diskussion.

Dr. Daniel Illmer (Leiter Stabstelle Verbandsentwicklung DOSB) machte den Anfang und erläuterte in seinem Impulsvortrag “eGaming und virtuelle Sportarten” die Position des DOSB zum Thema eSport.

Der zweite Vortrag war von Prof. Dr. Markus Breuer (Professor SRH Hochschule Heidelberg) und trug den Titel “Die Ökonomie von virtuellen Sportarten”. Er sprach über die Akteure im eSport und welche Chancen und Risiken sich für Vereine ergeben.

Den Abschluss machte Dr. Jan Sohnsmeyer (Akademischer Oberrat am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg). Er präsentierte einen Überblick zu “Effekte von Exergames auf Bewegungsaktivität und -lernen – Ein Überblick aktueller empirischer Befunde”.

Die Netzwerkveranstaltung war ein sehr interessantes Event und das nächste Mal dürfen wir hoffentlich unsere Arbeit und Sichtweise auf den eSport Präsentieren.

Fotos: Tobias Schwerdt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen